thermaset_logo

SPEZIELLE PULVERLACKE

Wurden entwickelt unter der Hinsicht der Sicherung DES breitn Spektrums der Ausführung von Texturoberflӓchen, Stockenoberflӓchen und veralteten Oberflӓchen. Sie können bei Anwendung von Epoxid- Harzen, Epoxid – Polyester – Harzen und Polyester – Harzen beschichtet werden. Epoxy, Epoxy-Polyester and Polyester resins.

speciality powder coatings types

Anwendungsgebiete

Die Größe von Molekülen

  •   100% unter 125 Mikrone

Lagern

  •   Lagern in der Temperatur unter 25 Grad an dem trockenen Ort.

Spezifisches Gewicht

  •   1,3 – 1,9 je nach der Farbe und der Oberflӓchenausführung

Die Dicken der Beschichtung

  •   60 – 90 Mikrone je nach der Art der Oberflӓchenausführung

Architektonische Pulverlacke

Härtungsverfahren

  • NIEDRIGE TEMPERATUR
    • Epoxid & Polyester – Epoxid - Glanz - 10 Min / 180°C Metalltemperatur
  • STANDARDHÄRTEN
    • Epoxid & Polyester – Epoxid - Glanz - 10 Min / 180°C Metalltemperatur
    • Polyester - Glanz - 10 Min / 180°C Metalltemperatur
    • Epoxid & Polyester – Epoxid - Satin - 10 Min / 180°C Metalltemperatur

Anwendungsgebiete

  • Textur TLE - T
    Glanz- und Satinoberflӓchenausführung, die die grobkörnige und unregelmäßige Oberfläche sichert und verhilft die Schweißnähte und sonstige Mängel der Unterflӓche zu verstecken.
  • Strukturell TLM - R
    Die Glanz- und Satinoberflӓchenausführung, die die Imitation der Lederoberflӓche sichert, angenehm bei Berührung. Auf diese Flӓchen kann man Siebdruck.
  • Dicke TLM - H
    Sicher attraktives Aussehen, ähnlich zu dem, der mit den Lacken von dem nassen Effekt erlangt wird.
  • Veraltet TLE - H
    Am besten können die als Struktur mit den Metallrissen und Punkten auf dem in der Kontrastfarbe stehenden Hintergrund beschriebenen werden. Gestreiftes Muster.

Haltbarkeitstermine

  • Die Beschichtungen, die in der niedrigen Temperatur aufgebrannt werden – 12 Monate vom Produktionsdatum.
  • Die Beschichtungen, die Standard gehärtet werden – 12 Monate vom Produktionsdatum.

Anwendungsgebiete

  • Geeignet zur Nutzung in den speziellen automatischen oder Handgerӓten zur elektrostatischen Entladung, wie auch in den triboelektrischen Anwendung.

Vorbearbeitung

  • Die grundsätzliche Sache ist die Sicherung, dass die beschichtete Oberflӓche frei von dem Staub, Rost, Schuppen und Ölen, u.a. ist. Zwecks der Sicherung der langwierigen Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion ist es notwendig die chemische Vorbearbeitung der Oberflӓche vorzunehmen. Mehr Informationen wurden in unserer Publizierung „Anwendung der Pulverlacke“.

Angaben zu dem Testen der Beschichtungen

  • In Anbetracht der speziellen Natur dieser Produkte, die das breite Spektrum von Strukturen und Oberflӓchentexturen umfassen, besteht keine Möglichkeit die Ergebnisse dieser Prüfungen darzulegen. Die Zahlangaben, die die bestimmten physischen Spezifizierungen und Umweltspezifizierungen betreffen, kann man in unserem Labor bekommen.

    Die Beschichtungen aus den speziellen Pulvern werden nicht in den Situationen der langwierigen Aussetzung auf die Klimafaktoren, oder auch in den aggressiven chemischen Umgebung empfohlen. Im Falle der Notwendigkeit der ausgezeichneten Wӓrmestabilitӓt wird es empfohlen die Pulver auf Basis von Polyestern anzuwenden. Es wurden die typischen Angaben dargelegt, die sich je nach dem Produkt, ӓndern können.

Informationen zur Arbeitssicherung und Arbeitshygiene

  • Gemäß den Vorschriften für Arbeitssicherung und Arbeitshygiene, veröffentlicht von dem britischen Verein der Lackierer, in der Broschüre „Applikation der Pulverbeschichtungen durch die „elektrostatische Bedämpfung“ soll man die Hinweise zu befolgen. Die Kopien sind auf Wunsch zugänglich. Um das Einatmen des Pulvers aus der Luft zu vermeiden, sollen die Filtermasken angewendet werden, die die Luft filtrieren. Man muss auch den Kontakt des Pulvers mit der Haut meiden, und alle Sedimente mit dem Seifenwasser zu beseitigen. Manche Pulver, hauptsächlich von der hellroten und gelben Verfärbung enthalten die Pigmente, die aus Blei, Chrom und Cadmium gewonnen werden. Weitere Informationen wurden in unserem Teil Arbeitssicherheit und Arbeitshygiene angegeben.

Vermerke und Vorbehalte

  • Die von uns zugänglich gemachten Angaben und die Verkausfdokumentation werden zwecks der Lieferung allgemeiner Informationen zu dem Produkt herausgegeben. Wegen Unterschiedlichkeit der Bedingungen, in denen die Produkte genutzt werden können oder diese Informationen ihre Anwendung finden können, tragen wir keine Verantwortlichkeit für die Verluste, Schäden oder Unfälle jeglicher Art [oder die Verstöße gegen Patentrechte], die aus der Anwendung der Applikation, Information oder Produkten hervorgehen können. Zwecks der konkreten Bestätigung irgendwelcher von Informationen zu dem Produkt oder Nutzung und Anwendung bitten wir Sie sich an uns schriftlich zu wenden.

Epoxy Powders

Epoxid - Polyester Pulverlacke

Polyester Pulverlacke

Mit Nylon modifizierte Pulverlacke

Postforming Pulverlacke